Archiv der Kategorie: Jörg Fauser

Fauser-Materialien

Jörg Fauser war in seinen frühen Jahren ein Underground-Autor, der stark von der Beat-Literatur beeinflusst war und in seinen Texten eigene Drogenerfahrungen verarbeitete u.a. mithilfe der Cut-up-Methode (beispielsweise in «Aqualunge» und «Tophane»). Unter dem Einfluss der amerikanischen Hard-boiled-Autoren Dashiell Hammett … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jörg Fauser | Kommentar hinterlassen

Beat ’69

Eben erschien im Moustache-Magazin ein fiktives Interview mit Jürgen Ploog, Carl Weissner, Wolf Wondratschek, Hadayatuallah Hübsch und Jörg Fauser aus dem Jahr 1969.

Veröffentlicht unter Carl Weissner, Hadayatullah Hübsch, Jörg Fauser, Jürgen Ploog, Pablo Haller, Wolf Wondratschek | Kommentar hinterlassen

Jörg Fauser: 2 Briefe an Carl Weissner

München, 11. März 1980 Ich habe ja nie Germanistik studiert, aber deutschen Schreibern, zumal wenn sie Opfer des humanistischen Gymnasium geworden sind, muss eine bestimmte Problematik eingeboren sein. Ich habe also die ersten vierzig Seiten des Romans mit belletristischem

Veröffentlicht unter Jörg Fauser | 1 Kommentar