Gestatten, Steven Jesse Bernstein

Steven Jesse Bernstein war ein amerikanischer Untergrund-Schriftsteller und Performance-Künstler. Er hatte eine nahe Beziehung zu William S. Burroughs, bei Sub-Pop-Records kam sein phänomenales Spoken-Word-Album «Prison» heraus. Durch heftige Drogenräusche und psychische Probleme wurde er in Seattle eine provokative lokale Berühmtheit – Fans von ihm waren beispielsweise Kurt Cobain und Oliver Stone –, bis er sich am 22. Oktober 1992 drei Mal ein Messer in den Nacken rammte, eine Arterie traf und starb.

Steven Jesse Bernstein: Selected Works

Steven Jesse Bernstein: Prison (Album online hören – in Deutschland leider nicht möglich)

Steven Jesse Bernstein: This Clouded Heart

Steven Jesse Bernstein: Brief an Willie Smith

Website zu Steven Jesse Bernstein

Pete Sillen: I Am Secretly An Important Man, Seite zum Doku-Film über Steven Jesse Bernstein

Steven Jesse Bernstein auf der Sub-Pop-Records-Website

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Steven Jesse Bernstein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s