Monatsarchiv: September 2011

Abgegriffen

Von Alfred Hackensberger Wieder mal in einer ungeheizten Zelle bis auf die Unterhose ausgezogen auf der kalten Plastikmatte über der Betonpritsche. An den Wänden die Hinterlassenschaften meiner Vorgänger. Botschaften, die ich gar nicht lesen will, da sie nur an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alfred Hackensberger | Kommentar hinterlassen

Bekaa-Tal-Express

Von Alfred Hackensberger Es war ein Sonntagmorgen im Februar, an dem man besser im Bett bleibt. Vom Balkon im fünften Stock aus dunkle, schwarzgraue Wolken, die vom Meer auf Beirut zutrudelten. Der Wind schlug den Regen an die Fenster, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alfred Hackensberger | Kommentar hinterlassen

Das nepalesische Reispapier-Abenteuer von Ira Cohen – Eine Episode aus der Geschichte der Undergroundpresse

Von Marvin Chlada Hierzulande ist der New Yorker Dichter, Fotograf und Filmemacher Ira Cohen (1935-2011) allem voran bekannt als «Panama Rose». Unter diesem Namen hatte Cohen 1966 in Tanger den Underground-Bestseller The Hashish Cookbook verfasst, dessen deutschsprachige Ausgabe bereits zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03-Schwerpunkt: Ira Cohen, Marvin Chlada | Kommentar hinterlassen

Elektronischer Multi-Media-Schamanismus – Ira Cohen, der Agent des alternativen Kosmos

«Tod ist die Handelsware des kapitalistischen Staats.» Ira Cohen, Brief an Kaliban Von Marvin Chlada & Boris Kerenski Wer in den Werken zur Geschichte der Beat-Generation blättert, dem begegnet Ira Cohen zum einen als Autor des bis dato immer wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03-Schwerpunkt: Ira Cohen, Boris Kerenski, Marvin Chlada | Kommentar hinterlassen

Starstream Editions Ex Oriente

 Von Pablo Haller In Beat-interessierten Kreisen ist Axel Monte fürwahr kein Unbekannter. Er gab die legendären Copy-Art-Magazine «Rude-Look» und «Rude-Look Oriental» heraus, übertrug zusammen mit Thomas Stemmer «You Can’t Win» von Jack Black, eines der Bücher, die Burroughs‘ literarischen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03-Schwerpunkt: Ira Cohen, Axel Monte, Florian Vetsch, Pablo Haller | Kommentar hinterlassen

literaturhistorie. ein spiel.

von pablo haller just another night … die pritsche ist hart, er atmet gleichmässig … maleen sitzt auf der kante & streichelt ihm übers haar… maleen mit ihrer sanften hand … maleen ist nicht da …. bloss er & der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pablo Haller | 1 Kommentar

Brief von Claude Pélieu und Mary Beach an Carl Weissner

The Wing of Pekes, Hailsham, Sussex BN27 4AD England 5. Dezember 1973 Howdy, Carl — Hm! grade Coca Neon beendet «Un Western Brisé»), Mary findet es gut, vielleicht glaube ich es ihr auch, auf jeden Fall sind die Zeiten inzwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Carl Weissner, Claude Pélieu, Mary Beach | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen