Monatsarchiv: Februar 2011

#1 – Hadayatullah Hübsch

1946 als Paul-Gerhard Hübsch geboren, 2011, vier Tage vor dem 65. Geburtstag, als Hadayatullah (der von Allah geleitete) Hübsch verstorben. Dazwischen Kriegsdienstverweigerung, Revoluzzertum, Literatur. Trips & Exzesse, Islam & Abstinenz. & immer mal wieder Flashbacks. Seiner wollen wir in dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01-Schwerpunkt: Hadayatullah Hübsch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

mit der zeit

Von Alfred Hackensberger nach dem superbowl-grossleinwand-ereignis marschieren wir die 8. avenue hinunter und diskutieren, ob dick nun erst ein paar millionen machen soll, oder doch erst sein zweites buch schreiben. wir finden kein ende. genausowenig wie er selbst. eins ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alfred Hackensberger | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

AMOK KOMA

Von Carl Weissner Carl Weissner NEW YORKER NACHTJOURNAL 1967/68

Veröffentlicht unter Carl Weissner | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Vier neue Gedichte & die Cut-up-Collage «Hausfreund»

Von Urs Böke MISS & FOLGE Die Orte an denen ich ohne dich war waren nicht anders als die Orte an denen ich versuchte mit dir zu sein

Veröffentlicht unter Urs Böke | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Humanisierung der Kommunikation

Von Ní Gudix Für Hadayatullah Hübsch Es war 1998, da klingelte bei mir das Telefon. Ich wollte gerade etwas vom Fernseher auf Cassette aufnehmen und war daher verärgert über die Störung, da mir das Klingeln die Aufnahme versaute. Ich hob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01-Schwerpunkt: Hadayatullah Hübsch, Ní Gudix | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Gibt es ein erstes Mal?

Von Hadayatullah Hübsch für Jürgen Ploog Wumm, und der schwere, schwarze Wagen Springt an, gleich- Zeitig mit dem Radio, schwerer, schwarzer Rock im Amerikanischen Soldatensender, Schiesst die Strasse entlang wie ein Do- Bear-V-Mann, Ploog hinter dem Steuer- Rad wie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01-Schwerpunkt: Hadayatullah Hübsch, Hadayatullah Hübsch | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

besser als gegen mülltonnen zu treten – oder: gibt es ein letztes mal?

von pablo haller für hadayatullah hübsch I allahu akbar 4. januar 2011 über den wolken bettet sich eine blutrote sichel für die darunter sind bloss eine verlängerung der nacht «wird es denn heute nie tag?» postet jemand auf facebook

Veröffentlicht unter 01-Schwerpunkt: Hadayatullah Hübsch, Pablo Haller | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen